Schauspielerin mit starker StimmeIm Kurs Atem-Stimme-Sprechen wird mit verschiedenen Methoden (Aderhold, Fiukowski, Siebs) der kraftvolle und natürliche Klang und Ausdruck der Stimme trainiert. Zentraler Ansatzpunkt ist dabei die Wechselwirkung, die Atmung, Stimme, Sprechen, Haltung und Bewegung aufeinander ausüben. Erarbeitet werden: Das Prinzip der reflektorischen Tiefenatmung, welches die Veränderung von Mustern in Atmung und Haltung ermöglicht, Artikulation und Vokalisation und individuelle damit einhergehende Problemstellungen, die Entfaltung und der Ausdruck eines persönlichen Stimmklangs, die bestmögliche Nutzung aller Resonanzräume und die Fähigkeit zum Selbsttraining durch geschultes Hören.

Für die Abschlusspräsentation ist ein Sprechchor vorgesehen.