Schauspielausbildung für Theater und Film in Wien

Kontakt: Tel: 01/94 33 701 | Fax: DW 30 | office@schauspielschule.wien |

Öffnungszeiten: Mo-Do, 14.00 - 19.00 Uhr und Fr, 10.00 - 14.00 Uhr

 

Unser Kursinstitut ist WIENCERT zertifiziert. Für Fördermöglichkeiten zu unseren Kursangeboten kontaktieren Sie bitte den WAFF!

Anmeldung
Eine Anmeldung für den Schauspiellehrgang ist nur nach der Teilnahme an einem der Infoabende möglich. Die Lehrgangsanmeldung gilt verbindlich für zwei aufeinander folgende Semester und kann nach Lehrgangsbeginn nicht mehr storniert werden. Erst mit der Leistung einer Anzahlung von € 300,- vor Lehrgangsbeginn ist ein fixer Kursplatz reserviert. Eine verspätete Anmeldung für bereits begonnene Kurse zieht keinen Anspruch auf Reduzierung der Kursgebühr nach sich. Versäumte Unterrichtsstunden können aus organisatorischen Gründen nicht nachgeholt werden. Die Anmeldung für den Schauspiellehrgang gilt für eine bestimmte Lehrgangsklasse. Ein fallweiser Wechsel zu den Kursterminen anderer Lehrgangsklassen/gruppen ist auf Grund der beschränkten TeilnehmerInnenzahl nur möglich, wenn ein/e TeilnehmerIn aus einer anderen Klasse/Gruppe zu tauschen bereit ist!

Kursgebühr
Sie haben die Wahl zwischen Barzahlung und Zahlung per Banküberweisung. Die Kursgebühr muss spätestens bis 14 Tage vor Semesterbeginn eingelangt sein. Eine Ratenzahlung ist nur in Verbindung mit einem schriftlichen Einziehungsauftrag im Rahmen der Lehrgangsanmeldung möglich. Bei Zahlungsverzug der Semestergebühr werden Verzugszinsen in der Höhe von 12% p.a. verrechnet.

Kursabsage
Das Weiterbildungsinstitut Wien behält sich vor, Kurse, bei denen die MindestteilnehmerInnenzahl nicht erreicht wird, entweder abzusagen oder eine Stundenkürzung vorzuschlagen. Wird ein Kurs vom Weiterbildungsinstitut Wien abgesagt, erhalten Sie Ihren Kursbeitrag in voller Höhe refundiert oder gutgeschrieben.
 
Rücktritt
Es gelten folgende Kündigungs- bzw. Stornobedingungen: Eine Abmeldung vom Schauspiellehrgang ist nur gültig, wenn diese rechtzeitig schriftlich im Büro des Weiterbildungsinstituts Wien einlangt. Eine Abmeldung ohne Stornogebühr ist bis einen Monat vor Beginn des Lehrgangs möglich. Erfolgt die Abmeldung innerhalb von einem Monat vor Lehrgangsbeginn, so wird die Anzahlung von € 300,- als Stornogebühr einbehalten. Der späteste Termin für eine Abmeldung ist der dritte Werktag vor Kursbeginn. Danach wird die volle Lehrgangsgebühr verrechnet. Eine Abmeldung vom 2. Semester des Schauspiellehrgangs ist nicht möglich (auch wenn diese vor Semesterbeginn eingebracht wird), da die Anmeldung für den gesamten Lehrgang gilt und sich die Abmeldefristen dementsprechend auf den Lehrgangsbeginn und nicht auf den Semesterbeginn beziehen.

Diplom
Für den Erhalt des Lehrgangsdiploms sind mindestens 75% Anwesenheit beim Lehrgangsprogramm, die Bezahlung aller mit dem Lehrgangsbesuch verbundenen Kosten (Lehrgangsgebühr) und die Rückgabe aller etwaigen Bücher oder Geräte erforderlich.
 
Unterricht
Eine Unterrichtseinheit (UE) beträgt 50 Minuten pro voller Stunde. Der im Programm angegebene Zeitrahmen enthält eine Pause von 10 Minuten pro Unterrichtseinheit.

Ausschluss
Um die Erreichung der Kursziele sicherzustellen, behält sich das Weiterbildungsinstitut Wien das Recht vor, Personen, die den Unterricht nachhaltig stören, vom Lehrgang auszuschließen.

Haftpflicht
Das Weiterbildungsinstitut Wien haftet nicht für das Nichterreichen eines bestimmten Lern- oder Kurserfolges. Aus der Anwendung der im Weiterbildungsinstitut erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche geltend gemacht werden. Das Weiterbildungsinstitut Wien haftet nicht für Verlust, Diebstahl und/oder Beschädigung persönlicher Gegenstände inklusive etwaiger bereitgestellter Lernunterlagen, es sei denn, dass der Verlust oder die Beschädigung solcher Gegenstände auf nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der MitarbeiterInnen des Kursinstituts zurückzuführen ist. Es wird vorsorglich empfohlen, teure elektronische Geräte, Schmuck oder ähnliche Wertgegenstände nicht zu den Kursen mitzubringen. Das Weiterbildungsinstitut Wien übernimmt keine Haftung für gesundheitliche oder sonstige Schäden von Teilnehmerinnen oder dritten Personen, sofern diese nicht nachweislich auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiterinnen zurückzuführen ist; eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen. Die Teilnahme an Exkursionen, Führungen, Kursen im Freien und Reisen erfolgt auf eigene Gefahr.

Datenschutz
Das Weiterbildungsinstitut Wien speichert aus organisatorischen Gründen die Namen, Adressen und Kursbuchungen der TeilnehmerInnen. Eine Übermittlung dieser Daten an Dritte wird ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vorgenommen.

Aktuelle Schauspielkurse:

Schauspielworkshop für EinsteigerInnen

 schauspiel fuer einsteigerinnen 600

„Man liebe die Kunst in sich, nicht sich in der Kunst“ (K. Stanislawski)

Im Laufe des Schauspielworkshops in der Schauspielschule Wien arbeiten wir mit Hilfe von verschiedenen Übungen und Techniken und der Schauspielmethode nach Konstantin Stanislawski.

Weiterlesen...

Camera Acting Workshop

 camera acting workshop 600

Acting is the ability to live truthfully under imaginary circumstances. - Sanford Meisner

Das Schauspielen vor der Kamera erfordert ein hohes Maß an Authentizität, Bewusst-Sein im Moment und ein Spiel ohne "Kopf/Kontrolle".

Weiterlesen...